Keimzahl

Heute beschäftigen wir uns mit der KEIMZAHL, das ist die Anzahl der Mikroorganismen in einer bestimmten Substratmenge. Wer die KEIMZAHL angeben möchte, sollte das Plattengussverfahren anwenden: Hier wird die zu untersuchende Probe auf einer Petrischale verteilt und bebrütet. Die dabei entstehenden Kolonien müssen dann nur noch ausgezählt werden.