Tenside

TENSIDE sind mächtige Substanzen: Ihre Moleküle bestehen aus einem hydrophoben Wasserstoffrest und einer hydrophilen Gruppe; diese Zusammensetzung ermöglicht es ihnen, sich an der Wasseroberfläche anzulagern und deren Oberflächenspannung herabzusetzen. 

Dank ihnen wird Fett oder Schmutz mithilfe von Wasser lösbar und Wasch- oder Reinigungsvorgänge erst möglich. 

Da kann man ja gleich voller Freude Händewaschen gehen und den lateinischen Wortursprung der TENSIDE beim Einseifen durchkonjugieren: „tendere, tetendi, tentum/tensum“ = (an)spannen.