Druckrohr

Wie wir bald noch sehen werden, geht eine Umkehrosmose mit hohem Druck einher. 

Damit das System diesen Kräften standhalten kann, benötigt man druckbeständige Rohre, in denen sich die Membranen befinden. S

olch ein DRUCKROHR besteht meistens aus Edelstahl und besitzt Anschlüsse für Rohwasser, Konzentrat und Permeat.